Zahnimplantate – auch für Sie eine Alternative?

Implantate - Dr. Bade

Immer mehr Menschen behalten zumindest einen Teil ihrer eigenen Zähne bis ins hohe Alter. Durch sorgfältige Zahnpflege, regelmäßige Kontrollen und eine Substanz schonende zahnmedizinische Behandlung lässt es sich oft vermeiden, dass Zähne gezogen werden müssen. Wenn aber doch Zahnersatz notwendig wird, stehen heute zahlreiche Möglichkeiten zur Auswahl, um die Lücke zu schließen. Dank moderner Techniken lassen sich Kronen, Brücken und Prothesen so herstellen, dass sie perfekt sitzen und bei vollwertiger Funktion nach der Behandlung natürlich und unversehrt wirken. Den optimalen Halt geben Implantate. Bei dieser Befestigung ist ein Unterschied zu natürlichen Zähnen praktisch nicht zu spüren. Man kann kauen, sprechen oder lachen wie mit eigenen Zähnen.

Lesen Sie mehr »

Mit Rückenschmerzen zum Zahnarzt? Eine Funktionsanalyse kann Zusammenhänge mit dem Kiefergelenk aufzeigen.

Funktionsanalyse Kiefergelenk

Viele Menschen leiden an Schwindelgefühl, Ohren-, Gesichts-, Kopf-, Nacken-, Schulter- oder Rückenschmerzen, ohne die Ursache dafür zu kennen. Bei einem Zahnarztbesuch kann sich ergeben, dass das Kiefergelenk dafür verantwortlich ist, z.B. weil Ober- und Unterkiefer nicht optimal aufeinander treffen. Denn die Muskeln unseres Kausystems sind mit der Nacken- und Wirbelsäulenmuskulatur verbunden. Die Überprüfung des sogenannten Craniomandibulären Systems empfiehlt sich hier als reguläre  Kontrolluntersuchung.

Lesen Sie mehr »